Personen

Sophie Mélix

B01: Digitale Städtebauliche Planung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS)
Flakenstr. 29-31
15537 Erkner

Vita

  • seit 04/2018

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS), Forschungsabteilung „Kommunikations- und Wissensdynamiken im Raum“, Erkner
    Forschungsprojekt „Digitale städtebauliche Planungen: Planerisches Handeln und materiell-physische Anordnungen“

  • seit 11/2013

    Mitarbeiterin bei UmbauStadt GbR - Urbane Konzepte . Stadtplanung . Architektur, Berlin

  • 07/2013- 09/2013

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Karlsruhe (KIT), Fachgebiet für Regionalplanung und Bauen im ländlichen Raum
    Forschungsprojekt: Urban Voids – Chancen für eine nachhaltige Stadtentwicklung (deutsch- koreanisches Kooperationsprojekt, BMBF-gefördert)

  • 04/2010- 04/2012

    Studentische Mitarbeit bei Wenzel+Wenzel Architekten, Karlsruhe

  • 03/2009- 09/2009

    Studentische Mitarbeit im Architekturbüro Ateliers 234, Paris

  • 10/2006- 06/2013

    Studium der Architektur mit Vertiefungsrichtung Stadtplanung, Universität Karlsruhe (KIT) Diplom

  • 01/2011- 08/2011

    Studiensemester Urban Design and Planning, TU Eindhoven

Forschungsschwerpunkte

    • Stadtplanung und Städtebau

Dissertation

Visions of urban futures. Renderings of urban development projects in Lagos and New York.

Publikationen

  • Publikation

    • Mélix, Sophie; Singh, Ajit (2021): Die visuelle Refiguration urbaner Zukünfte. Zur Prozessualität von digitalen Architekturvisualisierungen am Beispiel von Hudson Yards in New York. In: Martina Löw, Volkan Sayman, Jona Schwerer und Hannah Wolf (Hg.): Am Ende der Globalisierung. Über die Refiguration von Räumen: transcript Verlag (Re-Figuration von Räumen), S. 231–256.

  • Vorträge

    • (2020) “Digitale Bilder von Stadtentwicklungsprojekten” bei der NKG XVII: Technocultures & Technoscapes,31. Januar 2020, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Deutschland

    • (2019) “Digital Urban Planning: Planning-Oriented Actions and Physical-Material Arrangements” (mit Martin Schinagl und Gabriela Christmann), Conference Re-Figuration of Spaces: Mediatization, Mobility, Globalization and Social Dislocation, 21. Februar 2019, Technische Universität Berlin, Deutschland

    • (2018) „Digital urban planning: change of practices and built environments“
      bei der Konferenz „Alternatives to the Present. A Conference on Architecture, Urbanism, Sociology, Development & Planning“, Kent State University Cleveland (USA), 1./2.11.2018.