Publikationen

Baxter, J. S., Marguin, S., Mélix, S., Schinagl, M., Singh, A., & Sommer, V. (2021). Hybrid mapping methodology – a manifesto — Working Paper No. 9

Autor*innen

Baxter, J. S., Marguin, S., Mélix, S., Schinagl, M., Singh, A., & Sommer, V.

Publikationstitel

Hybrid mapping methodology – a manifesto — Working Paper No. 9

Erscheinungsjahr

2021

Ort

Berlin

Verlag

TU Berlin
  • Zitieren (APA):

    • Baxter, J. S., Marguin, S., Mélix, S., Schinagl, M., Singh, A., & Sommer, V. (2021). Hybrid mapping methodology – a manifesto — Working Paper No. 9. Berlin: TU Berlin.
Herunterladen

Hybrid mapping methodology – a manifest

Für die empirische Erforschung der Re-Figuration von Räumen werden innovative Methoden benötigt, um die Relationalität und Materialität von Räumen zu untersuchen und so gesellschaftliche Veränderungsprozesse aus mehreren Perspektiven zu erforschen. Wir haben die Arbeitsgruppe “Hybride Mapping Methoden” gegründet, mit dem Ziel, an dieser Schnittstelle von Sozialwissenschaften und Design eine neue hybride Mapping-Methodologie zu entwickeln, die die analytischen und projektiven Modi innerhalb der jeweiligen Disziplinen zusammenführt und sowohl visuelle als auch textuelle Untersuchungsmethoden kombiniert. Das zentrale Merkmal unserer reflexiven Methodologie ist ihre Hybridität, die sich über vier miteinander verbundene, aber analytisch diskrete Dimensionen entfaltet. Die erste Dimension, Inter- und Transdisziplinarität, bezieht sich explizit auf die Kombination von epistemischen und ontologischen Ansätzen aus den Sozialwissenschaften mit raumbezogenen Designdisziplinen; die zweite Dimension, Raum, befasst sich empirisch mit den unterschiedlichen, nebeneinander existierenden Konzeptualisierungen von Raum (Containerraum und relationaler Raum); die dritte Dimension, Daten, betrachtet die Integration verschiedener Daten in ein vielschichtiges visuell-analytisches Protokoll; die vierte Dimension, Modus Operandi der Mapping-Produktion, bringt sowohl gestalterisches als auch soziologisches Denken und Machen zusammen.